Thomas Zawalski

Mehr wagen, um nicht alles zu riskieren

Grüne Politik braucht den Dialog mit der Wirtschaft, um die Transformation in eine neue sozial-ökologische Neubegründung der Marktwirtschaft erfolgreich umzusetzen. Hierzu bietet Bündnis 90 / Die Grünen im Zollernalbkreis unterschiedliche Veranstaltungsformate an, um mit Unternehmer*innen und Arbeitnehmer*innen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, gemeinsamen die Erneuerung der Marktwirtschaft zu denken und zu gestalten. Hierbei spielt der innovative Unternehmer*innengeist genauso eine Rolle, wie die Gestaltung der Arbeitswelt und soziale Bedingungen von Arbeitnehmer*innen. Bundespolitisch ist im März 2019 der Zwischenbericht zum Grünen Grundsatz-Programm 2020 in Berlin vorgestellt worden. Auch hier gibt es deutliche Hinweise auf eine sozial-ökologisch geprägte Marktwirtschaft, die den Wettbewerb zwischen Unternehmen als zentrale Triebfeder für Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit und Wohlstand sieht. Das bedeutet auch eine Grüne Wertschöpfung, die zusätzlich gemeinwohlorientierte Werte definiert, auf der Grundlage von nachhaltigen Zielen.

Wohlstand

Es braucht eine neue Definition von Wohlstand auf volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Ebene. Dies stellt zum einen das bisherige BIP als ausschließliche Messgröße in Frage und fordert zum anderen eine neue Erfolgsrechnung und Bilanzierung für Unternehmen, unter der Einbeziehung von Gemeinwohlfaktoren.

Markteinkommen

Es sollte die Attraktivität leistungsloser Einkommensmöglichkeiten begrenzt werden und die Steuerlast vom Faktor Arbeit auf Ressourcenverbrauch und Einkommen aus Kapital und Boden verlagert werden, damit gesellschaftliche Teilhabe und sozialer Frieden gewährleistet sind.

Innovation

Es müssen Anreize geschaffen werden, damit Start-Ups, kleine- und mittelständische Unternehmen mit nachhaltigen innovativen Ideen den sozialökologischen Transformationsprozess mit gestalten und begleiten können. Dies gilt insbesondere für den benachteiligten ländlichen Raum.

Klima schützen, Wohlstand sichern - Baden-Württembergs grüner Weg ins klimaneutrale und fossilfreie Zeitalter (Beschluss Landesdelegiertenkonferenz 2019)

https://www.gruene-bw.de/wp-content/uploads/2019/09/KLI_Klima_schützen_Wohlstand_sichern_final.pdf

Zukunftsfähig wirtschaften für nachhaltigen Wohlstand - Rahmen setzen für die sozial-ökologische Marktwirtschaft (Bescluss Bundesdelegiertenkonferenz 2019)

https://cms.gruene.de/uploads/documents/Wirtschaft-Klima-Finanzen_Beschluss_vorl__Zukunftsfähig_wirtschaften_für_nachhaltigen_Wohlstand_-_Rahmen_setzen_für_die_sozial-ökologische_Mar.pdf

Klimakrise: eine Frage globaler Gerechtigkeit (Beschluss Bundesdelegiertenkonferenz 2019)

https://cms.gruene.de/uploads/documents/Wirtschaft-Klimakrise-eine-Frage-globaler-Gerechtigkeit-Beschluss-BDK-11-2019.pdf

Recht auf Wohnen (Beschluss Bundesdelegiertenkonferenz 2019) 

https://cms.gruene.de/uploads/documents/Wohnen-Recht-auf-Wohnen-Beschluss-BDK-11-2019.pdf

Grüne Wasserstoffstrategie (Beschluss Bundesdelegiertenkonferenz 2019)

https://cms.gruene.de/uploads/documents/Verschiedenes-Gruene-Wasserstoffstrategie-Beschluss-BDK-11-2019.pdf

 

 

Sonntag, den 18. August 2019 | Werbellin / Brandenburg

HongKong🇭🇰

WE STAND WITH #HONGKONG / GERMAN GREENS #GRUNDSATZGRÜN 

Sonntag, den 18. August 2019 | Werbellinsee / Brandenburg

Katrin Göring-Eckardt

Einstimmung zur Beteiligungsdemo auf der Grundsatz-Akademie #grundsatzgrün um den Wahlkampf in Brandenburg zu unterstützen und eine GRÜNE motivierende Rede von Katrin Göring-Eckardt 👍🌻

Wirtschaftsbeirat von den Grünen Thomas Zawalski im Gespräch mit der Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt

Samstag, den 17. August 2019 | Werbellin / Brandenburg

Grundsatz-Akademie

Was ist Grundsätzlich GRÜN? #Grundsatzgrün / Grundsatz-Akademie am Werbellinsee, viele spannende Themen, ein Ort für kontroverse Diskussionen, Visionen und einer mitreißenden Rede von Annalena Baerbock!!🌻👍 

Donnerstag, den 11. Juli 2019 | Stuttgart

Die Nachhaltigkeit einer Bank

Gespräch mit Heiko Schultze, Leiter Nachhaltigkeit & ESG der BW Bank über #Nachhaltigkeit in den Handlungsfeldern der LBBW und die jüngste Entwicklung zum Thema der konsequenten CO2 Reduktion. Freue mich auf weitere Gespräche im Rahmen "Untermnehmer treffen Politik"

Die Führung der LBBW im Gespräch mit Wirtschaftsbeirat Thomas Zawalski von Bündnis 90 / Die Grünen

Freitag, den 5. Juli 2019 | Tunis

Soziale Marktwirtschaft in Tunesien fördern

Gute und Konstruktive Gespräche mit Tobias Seiberlich von der GIZ in Tunesien über die Förderung von tunesichen Unternehmen und eine zukünftig möglichen Zusammenarbeit mit "Manager ohne Grenzen"

Tobias Seiberlich von der GIZ im Gespräch mit Thomas Zawalski Wirtschaftsbeirat  von den Grünen

Donnerstag, den 4. Juli 2019 | Tunis

Positive Entwicklung in Tunesien

Gespräch in Tunis mit dem Direktor der staatlichen Agentur für Innovation und Technische Entwicklung und seinem Team über, die Förderung junger Unternehmen, Frauen als Unternehmer und Nachhaltikeit, ein gutes Gespräch mit Perspektive :) #managerohnegrenzen #sozialemarktwirtschaft4.0 #GIZ

Wirtschaftsbeirat von Bündnis 90 / Die Grünen bei Gesprächen mit der Regierung in Tunis

Freitag, den 31. Mai 2019 | Wangen

#fridaysforfuturewangen

#fridaysforfuturewangen lebt, auch wenn es nicht möglich ist an jedem Freitag eine Großdemo zu organisieren! Freue mich schon auf die nächsren Aktionen von Euch! Es ist wichtig...Ihr seit wichtig!!👍

Dienstag, den 28. Mai 2019 | Balingen

Danke für das Vertrauen!

Danke für das Vertrauen das Ihr in die GRÜNEN im Zollernalbkreis / Balingen und mich gesetzt habt!!! Wir haben nicht nur ein gutes Wahlergebnis erreicht, sondern auch einen klaren Auftrag erhalten, den es jetzt gilt umzusetzen. Wir gehen mit Demut und Leidenschaft in die Arbeit der nächsten Monate🌻👍