Thomas Zawalski

Klimaschutz und Wirtschaft zusammen denken

Grüne Politik braucht den Dialog mit der Wirtschaft, um die Transformation in eine neue sozial-ökologische Neubegründung der Marktwirtschaft erfolgreich umzusetzen. Wir müssen Klimaschutz und Wirtschaft zusammen denken! Hierzu bietet Bündnis 90 / Die Grünen im Ortenaukreis unterschiedliche Ansätze, um mit Unternehmer*innen und Arbeitnehmer*innen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, gemeinsam die Erneuerung der Marktwirtschaft zu denken und zu gestalten. Hierbei spielt der innovative Unternehmer*innengeist genauso eine Rolle, wie die Gestaltung der Arbeitswelt und soziale Bedingungen von Arbeitnehmer*innen. Bundespolitisch ist im Juli 2020 der finale Entwurf zum Grünen Grundsatz-Programm in Berlin vorgestellt worden. Auch hier gibt es deutliche Hinweise auf eine sozial-ökologisch geprägte Marktwirtschaft, die den Wettbewerb zwischen Unternehmen als zentrale Triebfeder für Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit und Wohlstand sieht. Das bedeutet auch eine Grüne Wertschöpfung, die zusätzlich gemeinwohlorientierte Werte definiert, auf der Grundlage von nachhaltigen Zielen. Uns werden nur zukunfstorientierte Grüne Wege aus der Klima- und Wirtschaftskrise führen! 

Wohlstand

Es braucht eine neue Definition von Wohlstand auf volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Ebene. Dies stellt zum einen das bisherige BIP als ausschließliche Messgröße in Frage und fordert zum anderen eine neue Erfolgsrechnung und Bilanzierung für Unternehmen, unter der Einbeziehung von Gemeinwohlfaktoren.

Markteinkommen

Es sollte die Attraktivität leistungsloser Einkommensmöglichkeiten begrenzt werden und die Steuerlast vom Faktor Arbeit auf Ressourcenverbrauch und Einkommen aus Kapital und Boden verlagert werden, damit gesellschaftliche Teilhabe und sozialer Frieden gewährleistet sind.

Innovation

Es müssen Anreize geschaffen werden, damit Start-Ups, kleine- und mittelständische Unternehmen mit nachhaltigen innovativen Ideen den sozialökologischen Transformationsprozess mit gestalten und begleiten können. Dies gilt insbesondere für den benachteiligten ländlichen Raum.

 

Samstag, den 26. September 2020 | Offenburg

BTW21 Kandidatur Pressespiegel

Zollernalb Kurier 26.09.20: "Der Balinger Grüne Thomas Zawalski kandidiert im Schäuble-Wahlkreis Offengurg für den Bundestag" 

https://www.zak.de/Nachrichten/Der-Balinger-Gruene-Thomas-Zawalski-kandidiert-im-Schaeuble-Wahlkreis-Offenburg-fuer-den-Bundestag-142818.html

Badische Zeitung 27.09.20: "Thomas Zawalski tritt für die Grünen an" 

https://www.badische-zeitung.de/bundestagswahl-thomas-zawalski-tritt-fuer-die-gruenen-an

Schwarzwälder Bote 27.09.20: "Balinger tritt gegen Wolfgang Schäuble an" 

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-balinger-tritt-gegen-wolfgang-schaeuble-an.d763f47d-6f20-4692-93e4-9f16aea48b2b.html

Lahrer-Zeitung 27.09.20: "Grüne stimmen für Zawalski" 

https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.offenburg-gruene-stimmen-fuer-zawalski.5bea3b90-5c5b-46b5-bcb6-a67dd3adc409.html

Stadtanzeiger - Ortenau 28.09.20 "Grüne nominieren Zawalski für Wahlkreis Offenburg" 

https://www.stadtanzeiger-ortenau.de/offenburg-stadt/c-lokales/gruene-nominieren-zawalski-fuer-wahlkreis-offenburg_a47271

 

 

Thomas Zawalski gehen Wolfgang Schäuble

Freitag, den 25. September 2020 | Appenweier

Direktkandidat Bundestagswahl 2021

Vielen Dank für Euer Vertrauen und Eure Stimmen. Ich freue mich auf einen erfolgreichen Wahlkampf mit dem Team Ortenau im Bundestagswahlkreis Offenburg! #BTW21

Thomas Zawalski Grüner Politiker mit Sandra Boser MdL

Freitag, den 18. September 2020 | Offenburg

#mehrplatzfürsrad

Parkplatz friedlich besetzt! Mehr Platz für gute breite Radwege, sichere Kreuzungen und viel mehr Farradparkplätze! Für eine menschenfreudliche Innenstadt in Offenburg! Die Grünen in Offenburg unterstützen die Aktion des ADFC! 

Thomas Zawalski mit Thomas Marwein

Donnerstag, den 10. September 2020 | Offenburg

Für eine Grüne Ortenau

Heute durfte ich mich bei den Mitgliedern des OV Offenburg vorstellen. Vielen Dank für die Einladung und die anschliessende anregende und egagierte Diskussion! Freue mich über einen weiteren Austausch mit Euch. 

Bundestagskandidat Thomas Zawalski mit Thomas Marwein

Donnerstag, den 10. September 2020 | Offenburg

Online Talk mit Andreas Schwarz

Unsere Stärken stärken und nachhaltig in die Zukunft investieren! Danke Andreas Schwarz und Thomas Marwein für den den informativen Austausch. Die Diskussion mit den Teilnehmer*innen war konstruktiv und kurzweilig :) 

Thomas Zawalski Grüner Wirtschaftsfachmann in Baden Württemberg

Mittwoch, den 9. September 2020 | Offenburg

In die Zukunft investieren

Mit Andreas Schwarz MdL, diskutiere ich die aktuelle Frage: Wie kann ein nachhaltiges Grünes zukunftsorientiertes Investitionsprogramm aussehen, das die Wirtschaft unseres Landes nachhaltig stärkt und für künftige Krisen resilienter macht? Ich freue mich auf eine zahlreiche Teilnahme und eine lebendige Diskussion! 

Bündnis 90/ Die Grünen Ortsverband Offenburg lädt hierzu zum
Online-Talk - im digitalen Sitzungszimmer des KV Ortenau ein 

Thema: In die Zukunft investieren - für einen Aufbruch aus der Krise -
Eckpunkte für ein grünes Zukunftsinvestionsprogramm


Es sind bereits viele Förderprogramme auf Bundes- und Landesebene beschlossen worden, um der größten Rezession der Nachkriegszeit, ausgelöst durch eine Pandemie, entgegen zu wirken. Aus den ersten Phasen des Schocks und der reinen Reaktion wurde hier auf Sicht gefahren und das nötigste in die Wege geleitet. Es geht jetzt aber um den Blick über den kurzfristigen Zeithorizont, hin zu einer nachhaltigen Bearbeitung, verbunden mit einer zukunftsorientierten Neuausrichtung.


Kann die Wirtschaft stabilisiert und gefördert werden, ohne nachhaltige Auswirkungen zu berücksichtigen? Sind die Maßnahmen der großen Koalition im Corona-Rettungsschirm II sinnvoll und ausreichend und wie belasten sie den Landeshaushalt? Wie gehen wir mit der notwendigen Neuverschuldung, bei sinkenden Steuereinnahmen um? Müssen wir Förder- Schwerpunkte setzen, oder weiter nach dem Gießkannen-Prinzip verteilen? Wie können wir Baden-Württemberg für Krisen resilienter machen? Muss sich die Wirtschaft neu aufstellen, wo und wie müssen wir umdenken?
Der Online-Talk findet öffentlich statt. Nach einem Input der Referent*innen können über interessierte Bürger*innen Fragen stellen und mitdiskutieren. Die technischen Details werden zu Beginn der Online-Veranstaltung erläutert.

Einwahl-Link: https://konferenz.netzbegruenung.de/SitzungszimmerOrtenau

Technik-Check ab 17:50 möglich

Thomas Zawalski Länderrat mit Andreas Schwarz MdL

Montag, den 7. September 2020 | Achern

Die Ortenau Grüner machen

Redaktion / Acher Bühler Bote 

Als Gast stellte sich Thomas Zawalski als Bewerber für das Direktmandat im Bundestagswahlkreis Offenburg (284) vor. Er machte deutlich, dass der notwendige wirtschaftliche Wandel hin zu einer sozial-ökologischen Marktwirtschaft ein tragendes Element im Wahlkampf sein werde und Klimawandel und Wirtschaft zusammen gedacht werden müssten. Der Wirtschaftswissenschaftler ist für die Landes-Grünen bereits im Länderrat und in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Wirtschaft und Finanzen tätig. Die Nominierungsveranstaltung findet am 25. September in Appenweier statt. 

Grüner Politiker Thomas Zawalski Ortenau Kreis

Sonntag, den 6. September 2020 | Lahr

Grüne Jungend Votum

Vielen Dank für Euer Vertrauen und das einstimmige Votum! Freue mich über den weiteren Austausch mit Euch! 

Grüner Thomas Zawalski, mit Juni Schandl in Lahr

Mittwoch, den 2. September 2020 | Kreis Ortennau

Besuch in Achern

Klimaschutz und Wirtschaft zusammen denken! Gute Gespräche, in den Räumen der Illenauer Werkstätten, mit den Mitgliedern des OV Nördliche Ortenau! Für einen nachhaltigen Weg aus der Krise und eine GRÜNE Ortenau! 

Thomas Zawalski Grüner Wirtschaftspolitiker